polarbear2

adigitaldreamer.com

 

Grundmerkmale:
Der Eisbär, auch Polarbär genannt ist einer der größten Raubtiere, die auf dem Land leben.
Sie gehören zur Familie der Bären. Der Braunbär und der Kodiakbär aus Alaska erreichen fast die gleiche Größe, wie der Eisbär.

Körpergröße:
Er hat eine Länge von etwa 2,6 m
und eine Schulterhöhe: 1,6 m.

Körpergewicht:
Männchen erreichen ein Gewicht zwischen 300 Kg und 800 Kg
und Weibchen erreichen ein Gewicht zwischen 150 Kg und 300 Kg.
In der Sommerzeit haben Eisbären weniger Gewicht, als im Winter.

Fell:
Das Fell der Eisbären scheint Weiß zu sein, jedoch ist es nur transparent und hohl.
Zudem ist es auch dicht, ölig und Wasserabweisend und dient als Wärmespeicher im kalten Winter.
Mit dem Fell können Eisbären hervorragend schwimmen.
Ihre Haut ist Schwarz unter dem Fell.

Lebensraum:
Eisbären leben ausschließlich in der Arktis.
Sie halten sie sich dort an Küsten und Meereseisschollen auf um jagen zu gehen.
Viele Eisbären leben auch in Sibirien, im nördlichen Alaska, Kanada auf arktischen Inseln, auf Grönland und auf Spitzbergen im Nordpolarmeer.
Für den Winterschlaf suchen sich Eisbären Höhlen, in diesen Höhlen halten sie 2 Monate Winterschlaf.

Ernährung:
Die Eisbären sind Allesfresser.
Im Winter fressen sie Robben diese zählen zu ihrer Hauptspeise. Außerdem Ernähren sie sich von Kleintieren wie zum Beispiel:
Fische, Vögel, Wühlmäuse, Erdhörnchen und Vogeleier.
Im Sommer wenn die Nahrungssuche schwierig wird, verzehren Eisbären Pflanzen, Kadaver und Fleischreste von Jägern.

Fortpflanzung:
Etwa 8 Monate dauert die Tragzeit des Weibchens.
2 bis 4 Junge bringt sie zur Welt.
1 Monat vor der Geburt der Jungen sucht sich das Weibchen eine Höhle zum Gebären.
Die Jungen wiegen zwischen 500 und 900 g und werden etwa 30 cm lang.
In den ersten Monaten nach der Geburt der Jungen, säugt das Weibchen ihre Jungen in der Höhle.
Mit 3 Monate Verlassen sie die Höhle und lernen das Überleben von ihrer Mutter kennen.
Eisbären werden ab dem 5. Lebensjahr Geschlechtsreif.

Lebenserwartung:
In ihrem Lebensraum können Eisbären zwischen 25 und 30 Jahre alt werden.
Eisbären die im Schutz von Menschen aufwachsen werden bis zu 45 Jahre alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation